DIE PARTNERSCHAFT

Spiritualität - Kommunikation - Solidarität

Der partnerschaftliche Kontakt nahm 1990 seinen Anfang. Gegenseitige Besuche und Begegnungen haben unsere Freundschaft lebendig werden lassen, unseren Gesichtskreis geweitet und uns einander sehr nahe gebracht. Unsere Partnerschaft lebt aus den drei Impulsen "Spiritualität, Kommunikation und Solidarität" und beinhaltet

Karfreitag

Zu unserer Solidaritätsarbeit gehört auch, dass wir den Verkauf von Waren aus "fairem Handel" unterstützen. Das tun wir einerseits in Zusammenarbeit mit der Kath. Öffentlichen Bücherei, andererseits bei verschiedenen Aktionen und Festen.

Mit einigen Perugruppen in der Erzdiözese Freiburg sind wir freundschaftlich verbunden und vernetzt. Wir tauschen Erfahrungen und Informationen aus und laden uns gegenseitig ein zu Gottesdiensten, Festen, Veranstaltungen und Vorträgen. Besonders auch zu Begegnungen mit Besuchern aus den peruanischen Partnergemeinden.

In jedem Donnerstags-Gottesdienst entzünden wir in Santo Tomás und in Hemsbach die Partnerschaftskerze und beten füreinander.